Endlich ist es soweit. Nach monatelanger Spendenakquise, Transportformalitäten und 40-tägiger Reise ist unser Container mit den Hilfsgütern für das Hilarion Cheshire Heim auf der Karibikinsel Grenda angekommen. So bekommen die hilfsbedürftigen Bewohner des Alten- und Armenheims endlich die nötige Unterstützung, die sie brauchen: Waschmaschinen, Waschmittel, medizinisches Verbrauchsmaterial, Gehilfen, Rollatoren, Rollstühle, Kleidung und Möbel.

Der Bindersgarten freut sich über den erfolgreichen Verlauf des Hilfsprojekts und dankt allen Firmen (Kuhn&Bieri, Utz, DB Schenker, Weita, Theo Frey AG Bern) und privaten Spendern, die zum Gelingen beigetragen haben!