Am letzten Februarwochenende (28.02./01.03.2015) brummen wieder die Motoren im „Oldtimerland Bodensee“. In zwei Tagen einmal um den ganzen See herum führt die Winterrallye „Seegefrörne“, bei der über 40 Teams um den Titel „Hauptstadt im Oldtimerland Bodensee“ kämpfen.
Für Tägerwilen geht der Bindersgarten an den Start. Auch wenn der Chrysler Six von 1932 eher einer der älteren Teilnehmer sein dürfte, so stehen die Chancen nicht schlecht. Bei der Rallye geht es nämlich nicht um jede Zehntelsekunde sondern um Kameradschaft, Spass, Freude an den historischen Fahrzeugen und der wunderschönen Bodenseelandschaft. Auf der Route von Engen bis Meckenbeuren, von Markdorf bis Bischofszell, werden die Teilnehmer vor fahrerische Herausforderungen gestellt.

In Tägerwilen werden die Teilnehmer am Sonntag, dem 01. März 2015, ab ca. 13:30 erwartet. Treffpunkt ist die Gemeindewiese im Herzen von Tägerwilen. Hier wird es einen kleinen Parcours geben, der den Fahrern das Leben schwer machen wird. Es gibt also allerhand zu schauen. Damit weder Fahrer noch Zuschauer bei den aktuellen Temperaturen einfrieren, gibt es beim Bindersgartenstand heisse Suppe zum Aufwärmen. Ausserdem wird es einen kleinen Wettbewerb mit attraktiven Preisen geben.

Mehr Infos unter www.seegefroerne.de