Peter Wittich, der Weltenbummler und Heimwehgottlieber hat ein tolles Buch geschrieben…
Herzliche Einladung zu einem Treffen – eine feine Geschenkidee?

Peter Wittich (links im Bild) am Herbstfest 2016 im Bindersgarten….

Diesen Freitag, 9. Dezember, ab 16.30 Uhr kann man Peter Wittich am Stammtisch im Café-Restaurant Rebhüsli im Bindersgarten/Tägerwilen treffen, einige Worte in gemütlicher Atmosphäre wechseln und wer weiss, ein von ihm signiertes Buch zum Preis von CHF 29.50 erwerben.

Vorher, um 15.00 h findet ein öffentlicher Vortrag mit „Geschichten & Bildern“ im Bastelzimmer des Bindersgarten statt – speziell geeignet für Senioren.

Uebrigens – Peter Wittich schreibt schon am nächsten Buch – einem Roman! Sein „Erstling“ heisst „Stöbern im Zettelkasten – als die Welt noch eine andere war“ und wird europaweit vom Verlag „united p.c.“ vertrieben. Das Buch ist nicht nur informativ – Peter Wittich kriecht durch die Sümpfe Nigerias, verliert beinahe das Leben oder entgeht einer Verhaftung aufgebrachter Dörfler nur knapp. Zum Schluss gibt’s dann noch 6 Erzählungen, vom Sonntagssheriff über Dirty Tom“ bis zu einer „knackigen Geschichte“ aus dem Schwarzwald.